GESUNDHEITSFÖRDERUNG · LEBENSHILFE · LERNBEGLEITUNG · PRÄVENTION · SELBSTWERDUNG

Anwendung

Ziel jeder Behandlung ist das freie ungehinderte Fliessen der Energie (Chi) in den Meridianen. Diese Balance ist die Grundlage von Gesundheit und ermöglicht dem Menschen die Aktivierung seiner Selbstheilungskräfte und die Entwicklung seiner Potentiale. Eine kinesiologische Behandlung ersetzt nicht den Besuch beim Arzt, kann Sie aber in vielen Bereichen Ihres Lebens wirkungsvoll und nachhaltig unterstützen:

Sitzung

Eine kinesiologische Sitzung – Balance genannt - dauert ca. 60 Minuten, eine Erstsitzung kann bis zu 90 Minuten dauern. Diese dient dem gegenseitigen Kennenlernen, der Anamnese – Erhebung und dem Erfahren der kinesiologischen Arbeitsweise. Die Balancen werden sitzend oder liegend im bekleideten Zustand durchgeführt.

Wie eine Sitzung abläuft ist individuell unterschiedlich. Den roten Faden bilden folgende Schritte:
1. Das Erkennen des aktuellen Stresses und der Bezug zur Ursache
2. Die Zielrichtung bestimmen
3. Das Aufspüren der blockierten Energien und das Lösen des Stresses für einen balancierten  Zustand als Grundlage für neues Verhalten.

Erfahrungsgemäss ist es sinnvoll, je nach Thema oder Beschwerden, 3 bis 6 Sitzungen einzuplanen.
Die Kosten pro Sitzung à 60 Minuten betragen CHF 120. Mehraufwand wird entsprechend anteilmässig verrechnet.
Ich bin Mitglied des EMR und von vielen Krankenkassen als Kinesiologin anerkannt. Ein Teil der Kosten wird im Rahmen der Zusatzversicherung der Krankenkassen übernommen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.
Abmeldungen sind mindestens 24 Stunden im Voraus zu tätigen. Bei späteren Abmeldungen wird das Honorar in Rechnung gestellt.

Ich wenden folgende kinesiologische Systeme an:

Touch for Health:  „Urform“ der Kinesiologie. Arbeit mit 14/42 Muskeltests und den zugehörigen Organfunktionskreisen
Brain Gym: Pädagogische Kinesiologie, Programm zur Verbesserung der  Gehirnfunktion und der Lernfähigkeit bei Kindern und Erwachsenen
Erfolg über Stress: Blockierende Gefühle und Gedanken, Sabotagen, Zwänge, Suchttendenzen identifizieren und mittels Stresslösungs – und Klopftechniken überwinden
R.E.S.E.T. : sanfte und tiefgreifende Technik, die sich aufs energetische Ausbalancieren des Kiefers fokussiert.
SIPS: basiert auf dem System der Körperelektrik, löst Stress  auf der Zellebene
3 in 1: Aufarbeiten von negativen Prägungen aus der Vergangenheit, um wieder zur Wahlfreiheit zu gelangen.

 
Weitere Techniken:

Psychokinesiologie: Elemente der Psychokinesiologie nach Klingenhardt
EFT: Klopfprozedere bei Schmerzen, Ängsten etc. für schnelle Erfolge
Matrix 2 Point: Methode, die in altem Wissen hawaiianischer Ureinwohner wurzelt und auf Erkenntnissen der Quantenphysik aufbaut - mit erstaunlicher Wirkung.
CERES Tropfen & Bachblüten: Falls angezeigt kann die Balance mit einer Empfehlung zur Einnahme von CERES Tropfen oder Bachblüten ergänzt werden.
Psychologische Hypnose / Tiefenentspannung: Im Zustand einer mittleren Trance tritt das Bewusstsein in den Hintergrund und das Unterbewusstsein ist für Suggestionen empfänglich. Alte Muster, Programmierungen, Glaubenssätze können korrigiert werden. Wirkungsvoll bei vielen Lebensthemen.